Feier der Firmung

Weihbischof Ansgar Puff, Foto: Michael Kasiske, bilder.erzbistum-koeln.de Weihbischof Ansgar Puff, Foto: Michael Kasiske, bilder.erzbistum-koeln.de

Das Sakrament der Firmung feiert der Bischof mit den jugendlichen Christen. Dazu kommt er in die Gemeinden. Die Firmung steht in engem Zusammenhang mit der Taufe. Deshalb gehört zu ihrer Feier die Erinnerung an das Taufsakrament. In der Firmfeier wird den Jugendlichen durch die Salbung mit dem Chrisamölund durch die Handauflegung des Bischofs der Heilige Geist geschenkt. So sind sie gestärkt für ihren weiteren Lebens- und Glaubensweg. Bei der Taufe noch haben Eltern und Paten stellvertretend für die Kinder den Glauben bezeugt. Mit nunmehr fast 16 Jahren können die Jugendlichen ihren Glauben selbst bezeugen und dafür einstehen.

Die Firmung findet Ende des Jahres statt und alle Jugendlichen, die das 9. Schuljahr besuchen, werden im April zur Firmvorbereitungeingladen.

Kontakt und Informationen: Pastoralbüro oder Pfarrer Franz-Josef Steffl.

 

Firmung 2018

Die gemeinsamen Termine der Firmvorbereitung finden Sie in diesem Dokument.

Die Anmeldung zur Firmvorbereitung können Sie hier herunterladen.

Suche

Veranstaltungen

02. Feb 2019 10:00 – 14:00
Ökumenische Hospizgruppe Rheinbach

Gottesdienste

19. Dez 2018 18:00 – 19:00
Pfarrkirche St. Martin

20. Dez 2018 09:00 – 10:00
Pfarrkirche St. Petrus

20. Dez 2018 18:00 – 19:00
Pfarrkirche St. Jakobus der Ältere

20. Dez 2018 18:00 – 18:00
Kloster St. Josef

21. Dez 2018 17:00 – 18:00
Kloster St. Josef