• Öffnungszeiten des Pastoralbüros über Karneval
    Öffnungszeiten des Pastoralbüros über Karneval

    An den närrischen Tagen hat das Pastoralbüro zu folgenden Zeiten geöffnet:

    Donnerstag, 20.02.2020  nur vormittags
    Freitag, 21.02.2020      nur vormittags
    Rosenmontag, 24.02.2020  geschlossen
    Dienstag, 25.02.2020      nur vormittag

  • Kölsche Mess mit Prinzenempfang in Wormersdorf
    Kölsche Mess mit Prinzenempfang in Wormersdorf

    Am Karnevals-Sonntag geht es in der Pfarrkirche Sant Martin in Wormersdorf rheinisch zu: Pfarrer Steffl wird am Sonntag, 23. Februar, um 11 Uhr das Dreigestirn sowie das Kinderprinzenpaar mit ihrem Gefolge up Platt im Gotteshaus begrüßen. Alle kleinen und auch großen Jecken sind eingeladen, kostümiert in  die Kirche zu kommen. Nicht nur die Predigt, sondern auch die Kirchenlieder werden in Mundart zu hören sein.  Im Anschluss an die Messe lädt der Pfarrausschuss im Rahmen des  Gemeindebrunchs zum Prinzenempfang ins Pfarr- und Begegnungszentrum neben der Kirche ein. Hier ist Gelegenheit, bei Kölsch und  Krapfen miteinander ins Gespräch zu kommen.

  • Osterkerzen-Basteln in Wormersdorf
    Osterkerzen-Basteln in Wormersdorf

    Zum Osterkerzen-Basteln lädt wieder der Pfarrausschuss von Sankt Martin in Wormersdorf ein. Der „Kreativsonntag mit Brunch“ in Kooperation mit der Kita Sankt Maria findet am 8. März im Pfarr- und Begegnungszentrum statt. Los geht es um 12 Uhr. Je nach Fähigkeit des Kindes kann auch ein Elternteil mitmachen. Material und Kerzen werden gestellt, Spenden für den Brunch gerne angenommen. Anmeldung bei Kita-Leiterin Anja Boos bis 28. März unter Tel. 0 22 25 - 70 81 784.

  • Patronatsfest der Altendorf-Ersdorfer Schützen
    Patronatsfest der Altendorf-Ersdorfer Schützen

    Die St. Sebastianus Schützenbruderschaft Ersdorf-Altendorf hat ihr Patronatsfest gefeiert. Auftakt war eine Messfeier in der Ersdorfer Pfarrkirche mit Pfarrvikar Franz-Josef Steffl. Anschließend traf man sich im Schützenhaus, wo Brudermeister Hendrik Beer und sein Stellvertreter Marco Klee besonders die Majestäten Bambiniprinz Florian Klein, Schülerprinzessin Sophia Schreiner, Jungschützenprinzessin Antonia Imgrund, Bürgerkönig Simon Reiser, das Königspaar Anne und Hendrik Beer sowie Pfarrvikar Franz-Josef Steffl begrüßten.

    weiterlesen...
  • Neues Programmheft der Pfarreiengemeinschaft ist online – mit neuem Layout und Konzept
    Neues Programmheft der Pfarreiengemeinschaft ist online – mit neuem Layout und Konzept

    Im neuen Jahr präsentieren wir ihnen das neue Programmheft unserer Pfarreiengemeinschaft in einem komplett überarbeiteten Layout.

    Die Broschüre im kompakten 21 ×21 cm- Format, das neuerdings unter dem Titel „Für Dich“ erscheint, bietet ihnen als Leser/in nicht nur eine nach Zielgruppen sortierte Übersicht über sämtliche uns eingereichten Veranstaltungen, die in der ersten Jahreshälfte stattfinden, sondern auch zahlreiche Informationen zu Einrichtungen, Gruppierungen und Verbänden, die innerhalb unserer fünf Gemeinden aktiv sind.

    Sie finden es auf der Seite des Katholischen Familienzentrums oder direkt hier.

    Übrigens: Sie können uns schon jetzt ihre Veranstaltungen bzw. die Veranstaltungen ihrer Gruppierung oder Einrichtung einreichen, die in der zweiten Jahreshälfte stattfinden. Nutzen Sie dazu bitte dieses Formular und senden sie es an Pastoralreferent Robert Stiller bis zum 10.05. zu. Sollte Ihre Gruppierung, ihr Verband oder ihre Einrichtung im Programmheft fehlen, können sie dies ebenfalls Herrn Stiller per E-Mail mitteilen.

  • Jahresbericht der Green Ladies in Kumasi

    Über die Arbeit im Jahr 2019 der Green Ladies in Meckenheims Partnergemeinde Kumasi 2019 hat die verantwortliche Koordinatorin, Alice Duodu, einen kurzen Bericht verfasst. Hier der Wortlaut:

    2019 waren die Green Ladies and Gentlemen (die Grünen Damen und Herren) mit der Hilfe der Ghanapartnerschaft Meckenheim in der Lage, Reihenuntersuchungen zu organisieren. Die Untersuchungen waren für die Pfarrangehörigen und die in der Nähe der Pfarrei wohnenden Menschen kostenlos.
    Die größte Reihenuntersuchung fand am 15. Mai 2019 statt. So konnten die Pfarrangehörigen direkt vor Ort Gesundheitsdienste nutzen, die sie sonst nicht hätten bezahlen können.

    weiterlesen...
  • Neue Regelung für Caritassprechstunden

    Für die bisherigen Sprechstunden der Pfarrcaritas, in denen Bedürftige um Rat und Unterstützung vorsprechen konnten, ist eine neue Regelung gefunden worden. Das ist das Ergebnis intensiver Gespräche des Seelsorgeteams mit dem Sozialdienst Katholischer Frauen, dem Katholischen Verein sozialer Dienste (SKM) sowie der Gemeindecaritas. Sie werden seit dem 30. Oktober 2019 in dem eigens zu diesem Zweck gebildeten „Lotsenpunkt“ in den Räumen des Sozialpsychiatrischen Zentrums (SPZ) in Meckenheim, Adolf-Kolping-Straße 2,  mittwochs von 14.30 Uhr bis 16.00 Uhr angeboten. Zwei geschulte ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter versehen dort ihren Dienst.
    Viele Pfarreien haben in den letzten Jahren den „Lotsenpunkt“ bereits eingeführt. Dieser wird von Ehrenamtlichen aus den Gemeinden unter Anleitung von Hauptamtlichen der Fachverbände und des Seelsorgeteams geleitet. Im Vordergrund steht nicht die materielle Hilfe, sondern das Zuhören und das Besprechen von Problemen unterschiedlicher Art. Die „Lotsen“ geleiten und begleiten gegebenenfalls die Rat- und Hilfesuchenden zu den Beratungsstellen (Sozialberatung, Schuldnerberatung, Suchtberatung, Schwangerschaftsberatung…).

  • Die neue Gottesdienstordnung
    Die neue Gottesdienstordnung

    Brief vom Leitenden Pfarrer Reinhold Malcherek
    Liebe Schwestern und liebe Brüder,
    nun ist sie da – die neue Gottesdienstordnung. Sie gilt ab dem

    1. Adventssonntag, 30.11. & 01.12.2019.

    Ich habe mich für ein wechselndes System in zwei Bereichen entschieden: St. Michael in Meckenheim-Merl und St. Johannes d.T. in Meckenheim sind im Wechsel mit der Samstagvorabendmesse um 18 Uhr und der Sonntagsmesse um 11 Uhr. Der zweite Bereich wird von St. Martin in Rheinbach-Wormersdorf und St. Jakobus d.Ä. in Meckenheim-Ersdorf gebildet. Auch dort ist ein Wechsel von 11 Uhr am Sonntagmorgen und 18 Uhr am Sonntagabend vorgesehen. In St. Petrus in Meckenheim-Lüftelberg bleibt am Sonntag die Messe um 09:30 Uhr.
    Die Zeiten sind jetzt also fest mit dem Wechsel zwischen St. Michael und St. Johannes d.T. sowie St. Martin und St. Jakobus d.Ä. Es gibt Ausnahmen von dieser Regelung aufgrund besonderer Termine. Das ist dann im folgenden Plan gekennzeichnet. Diese neue Gottesdienstordnung erfordert nun unbedingt den Blick auf den Plan, der in den Pfarrnachrichten, als Flyer und auf der Homepage veröffentlicht wird. Ohne diesen Blick geht es nicht! Aber ich denke, dass nach den Anfangsschwierigkeiten sich die neue Ordnung einspielen wird.
    Die neue Gottesdienstordnung ermöglicht es uns, im Bedarfsfall mit weniger Vertretungen auszukommen. Ich bitte Sie alle um Verständnis und um das Bemühen um die Realisierung der neuen Ordnung. Sie soll erst einmal ein Jahr gelten und wird dann überprüft.
    Vielen Dank an Sie für Ihr Mitgehen! Ich grüße Sie auch im Namen der Seelsorgerin und der Seelsorger herzlich!

    Ihr Pastor Reinhold Malcherek

  • Die Lüftelberger Kapelle und ihr Architekt Anton Becker
    Die Lüftelberger Kapelle und ihr Architekt Anton Becker

    Walter J. Dick und Herbert Wild haben einen Bericht über die Kapelle in Lüftelberg verfasst. Der Beitrag thematisiert besonders den Lüftelberger Architekten Anton Becker und seine Bautätigkeit. Neben der Kapelle in Lüftelberg hat er weitere sakrale Bauten geplant, darunter die Pfarrkirchen von Meckenheim und Eckendorf. Die Kapelle an der Kottenforststraße in Lüftelberg wurde vor 135 Jahren geweiht. Sie hat eine große Bedeutung für die Wallfahrtsgeschichte in Lüftelberg gehabt.

  • Internetseite über die kirchlichen Angebote des Erzbistums Köln

    Die Angebote des Erzbistums Köln für jede Lebenssituation zeigt das neue Webportal www.ganzesleben.de. Geordnet nach den drei Lebensabschnitten Lebensanfang, -mitte und -ende führt die Seite die Nutzer zu den verschiedenen sozialen und karitativen Angeboten der Erzdiözese.

  • Infos über die verschiedenen Chöre in der Pfarreiengemeinschaft
    Infos über die verschiedenen Chöre in der Pfarreiengemeinschaft

    Wer gerne in einem Chor der Pfarreiengemeinschaft Meckenheim mitsingen möchte, kann sich über die verschiedenen Angebote in einem Flyer informieren. Die Pallette reicht vom klassischen Kirchenchor über eine Choralschola, einen Kammerchor oder der Gruppe Cantica nova, die das neue geistliche Liedgut pflegt.

  • Spender für Krankenkommunion gesucht

    Gesucht werden Frauen und Männer, die ein bis zwei Gemeindemitgliedern einmal monatlich zu Hause die Krankenkommunionspenden. Es sind zumeist ältere Menschen, denen es nicht mehr möglich ist, den Gottesdienst in der Kirche mitzufeiern. Interessenten melden Sie sich bitte bei Diakon Lux oder im Pastoralbüro. Zur Unterstützung findet ein Vorbereitungskurs statt, der einen Tag dauert und von Pfarrer Reinhold Malcherek hier in Meckenheim abgehalten wird.

Suche

Veranstaltungen

08. Mär 2020 12:00 – 14:00
Pfarrzentrum St. Martin

10. Mär 2020 15:00 – 17:00
Pfarrsaal St. Johannes der Täufer

16. Mär 2020 17:00 – 19:00
Jugendheim St. Johannes der Täufer

24. Mär 2020 15:00 – 17:00
Pfarrsaal St. Johannes der Täufer

26. Mär 2020 19:00 – 20:00
Pfarrheim St. Johannes der Täufer

Gottesdienste

22. Feb 2020 17:00 – 18:00
Kloster St. Josef

22. Feb 2020 18:00 – 19:00
Pfarrkirche St. Michael

23. Feb 2020 09:30 – 10:30
Pfarrkirche St. Johannes der Täufer

23. Feb 2020 09:30 – 10:30
Pfarrkirche St. Petrus

23. Feb 2020 11:00 – 12:00
Pfarrkirche St. Martin