Informationsabend zu ADHS

30. März 2017 19:30 – 21:00
Ort: Katholisches Familienbildungswerk, Kirchstraße 1, Meckenheim, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Kategorie: Veranstaltungen

„Darf ich um Ihre Unaufmerksamkeit bitten?“  
 
„Das ist bestimmt der lustigste Abend über ADHS und andere Erziehungsprobleme, den man haben kann.“,
verspricht Familientherapeut Dr. Mark Heidrich. Viele Eltern sind verunsichert und ratlos, wenn ihre Kinder in
der  Schule  nicht  mitkommen,  Probleme  haben  sich  zu  konzentrieren  oder  zu  Hause  sich  an  keine  Regel
halten wollen. Häufig – nicht immer – leiden die Kinder unter der sog. Aufmerksamkeits-Defizit Hyperaktivitäts-
Störung (kurz ADHS).  
 
An diesem Abend wird der Psychotherapeut Dr. Mark Heidrich auf humorvolle Weise mit seinem Programm
„Darf  ich  um  Ihre  Unaufmerksamkeit  bitten“  den  Eltern  Lösungen  nahebringen.  „Wer  über  ADHS  in  den
Medien liest oder hört, der bekommt immer die volle Packung Ernst und Leiden mit. Dass diese Störung auch
eine  sehr  witzige  Seite  hat,  wird  kaum  erwähnt.“  Die  betroffenen  Kinder  sind  häufig  sehr  kreativ,  kriegen
schnell Kontakt zu anderen und lassen sich leicht begeistern.  
 
Dr. Heidrich beschäftigt sich seit vielen Jahren mit dem Thema und er findet, dass ADHS alles andere als ein
Grund zur Traurigkeit ist. Er trainiert seit langem sehr erfolgreich Eltern, Lehrer und Erzieherinnen und schult
sie  im  Umgang  mit  den  auffälligen  Kindern.  „Ich  habe  mir  das  Zusammenspiel  von  Eltern  und  Kindern  oft
angeschaut  und  mich  beeindruckt  die  Präzision  eines  Uhrwerks,  mit  der  das  dann  häufig  schiefgeht!  Die
Eltern geben sich alle erdenklich Mühe – und kommen dennoch nicht weiter“, so der Elterntrainer. Dabei ist es
egal  ob  es  um  das  Thema  Hausaufgaben,  Mittagessen  oder  einschlafen  geht  und  die  Auswege  sind  oft
verblüffend einfach. Die gute Nachricht lautet: Man kann den Kindern so einfach helfen – mit Humor und ohne
Medikamente.  Der  Abend  steht  unter  dem  Motto:  Lernen,  lachen,  anders  machen.  Eingeladen  sind  Eltern,
Lehrer und Erzieherinnen.  
 
Donnerstag, 30. März 2017, 19:30 – 21:00 Uhr, (1 x = 2 UStd.)  
Kath. Familienbildungswerk, Kirchplatz 1, 53340 Meckenheim  
(Saal im UG)  
Teilnahmegebühr: € 4,00  
Veranstaltung Nr.: 6107065

Suche

Veranstaltungen

25. Okt 2017 19:30 – 21:00
Pfarrheim St. Jakobus

02. Nov 2017 12:45 – 18:00
Siebengebirgsmuseum

05. Nov 2017 17:00 – 18:00
Pfarrkirche St. Michael

07. Nov 2017 15:00 – 17:00
Pfarrsaal St. Johannes der Täufer

12. Nov 2017 12:00 – 15:00
Pfarrzentrum St. Martin

Gottesdienste

21. Okt 2017 18:00 – 19:00
Pfarrkirche St. Johannes der Täufer

22. Okt 2017 09:30 – 10:30
Pfarrkirche St. Johannes der Täufer

22. Okt 2017 09:30 – 10:30
Pfarrkirche St. Petrus

22. Okt 2017 11:00 – 12:00
Pfarrkirche St. Martin

22. Okt 2017 11:00 – 12:00
Pfarrkirche St. Michael