Besuch beim Chief und beim Erzbischof

Thomas Herwartz über die Reise einer Meckenheimer Delegation nach Ghana

Unser Vorsitzender des Pfarrgemeinderates, Martin Barth, und das Ehepaar Angelika und Thomas Herwartz besuchten im Juli die Partnergemeinde Sankt Paul in Kumasi. Über die Reise nach Ghana berichtet im Folgenden Thomas Herwartz. An zwei Abenden will die Gruppe auch mit Bildern und Videos ihre Erlebnisse schildern: Am Sonntag, 30. Oktober, um 10:30 Uhr (nach dem Gottesdienst) im Pfarrsaal von St. Johannes der Täufer (unter der Kirche), Adolf-Kolping-Str. und am Donnerstag, 1. Dezember, um 19:30 Uhr im Pfarrsaal von  St. Michael, Merl, Zypressenweg 4.

Unsere Delegation wurde auf vielfältige Weise begrüßt. Am Partnerschaftssonntag hatten sich 16(!) Gemeinschaften der Pfarrgemeinde versammelt. Mit jeder musste mindestens ein Bild gemacht werden. Der Erzbischof Gabriel Anokye nahm sich persönlich Zeit für uns und unsere Anliegen. Er lud uns zur Priesterweihe von 7 Neupriestern ein. Wir waren dort Ehrengäste. Auch Alterzbischof Sarpong empfing uns und lud uns zu einem Abendessen ein. Den Kumasi-Chor, der schon mehrmals in Meckenheim war, sang und tanzte speziell für uns.

Der traditionelle Chief des Stadtteils Amakom, zu dem die Pfarrei St. Paul gehört, nahm uns zu einer Versammlung der Chiefs beim Asantehene mit, lud uns zu einem Gespräch ein und ermöglichte auch den Besuch einer vom ihm geleiteten Gerichtsverhandlung.

Die Delegation traf sich mit den ehemaligen Gästen, die über die in Meckenheim gemachten Erfahrungen berichteten, sowie den Schülern und Studenten, die aus dem Ausbildungsfonds gefördert werden oder wurden. Bei diesen Treffen wurde deutlich, wie wichtig die persönliche Begegnung und die teilweise sehr kleinen finanziellen Hilfen sind, die die einzelnen Schüler erhalten. Wir waren beeindruckt von der peniblen Abrechnung der Beträge, die aus dem Ausbildungsfond direkt an die Familien ausgezahlt werden.

Einen Tag haben wir mit dem Besuch der Schulen verbracht. Aus der Sternsingeraktion der Gemeinde St.Michael sollen drei Teilbereiche gefördert werden: die Bibliothek, der Computerraum und die

Hauswirtschaftsabteilung. Die Bibliothek ist in einem guten Zustand, allerdings muss der Bestand an Büchern erweitert werden. Der Computerraum ist vor vielen Jahren mit einer Spende von gebrauchten

Computern gestartet worden. Nach der intensiven Nutzung von Schülern aus mindestens 8 Jahrgangsstufen müssen Geräte ersetzt und die Möglichkeiten erweitert werden (Beamer, Internetanschluss). Die

Hauswirtschaftsabteilung ist insbesondere für die berufliche Zukunft der Mädchen wichtig, ist aber so bescheiden mit Geräten ausgerüstet, dass die Schülerinnen oft Geräte von Zuhause mitbringen müssen.

Von einigen der Gemeinschaften der Pfarrgemeinde wurde die Delegation noch einmal speziell eingeladen.

• Christian Mothers und Theresasisters: In beiden Gemeinschaften treffen sich Frauen für religiöse und soziale Veranstaltungen. Insbesondere bei den Christian Mothers spielt auch die Weiterbildung eine größere Rolle. Sie wird dabei übrigens von der Konrad-Adenauer-Stiftung unterstützt.

• Die Arbeit der Green Ladies (von denen auch manche Männer sind) hatten wir schon am ersten Sonntag bewundern dürfen. Sie bieten an jedem Sonntag für die Gemeinde Gesundheitstest (Malaria, Blutdruck, Hals-Nasen und Ohren, Zuckerkrankheit) an. Alle Green Ladies arbeiten in einem entsprechenden Beruf. Ihren Dienst für die Pfarrgemeinde leisten sie ehrenamtlich. Sie bitten um weitere Unterstützung durch uns.

• Der St. John The Baptist Youth Choir möchte gerne eine musikalische Zusammenarbeit mit einem Meckenheimer Chor.

Weiter hat der Partnerschaftsausschuss von St. Paul ein touristisches Programm für die Delegation zusammengestellt: Führungen durch Kumasi (Kulturzentrum, Forts, Markt, Kathedrale), Besuch einer Farm, eines traditionellen Shrines, eines Schmetterlingsschutzgebietes, des Kratersees Bosumtwi und bei den Kentewebern.

Wie Sie vielleicht erkennen können, war das Programm sehr umfangreich, aber auch sehr interessant und gab uns Gelegenheit, viele neue Einblicke zu gewinnen.

Suche

Veranstaltungen

23. Okt 2018 15:00 – 17:00
Ökumenischen Hospizgruppe

28. Okt 2018 19:00 – 20:00
Pfarrkirche St. Michael

05. Nov 2018 19:30 – 21:00
Pfarrsaal St. Johannes der Täufer

13. Nov 2018 15:00 – 17:00
Ökumenischen Hospizgruppe

16. Nov 2018 09:15 – 11:15
Pfarrheim St. Jakobus

Gottesdienste

23. Okt 2018 09:00 – 10:00
Merler Dom

23. Okt 2018 18:00 – 19:00
Pfarrkirche St. Johannes der Täufer

24. Okt 2018 08:00 – 09:00
Kloster St. Josef

24. Okt 2018 18:00 – 19:00
Pfarrkirche St. Martin

25. Okt 2018 09:00 – 10:00
Pfarrkirche St. Petrus