Pilgertour von Wormersdorf nach Mayschoß

Es ist eine alte Tradition: Die Wallfahrt nach Mayschoß. 19 Pilger machten sich am Sonntag, 21. September, mit Pfarrer Reinhold Malcherek von Wormersdorf aus in das Ahrtal auf – trotz strömenden Regens. Ziel war die Relique des heiligen Rochus in Mayschoß. Er gilt als Nothelfer und Schutzpatron gegen Pest, Cholera und Seuchen. Nach der Legende soll er im 13. Jahrhundert auf seiner Pilgerreise nach Rom Pestkranke gepflegt haben, bevor er selbst an der Seuche erkrankte, dann aber auf wundersame Weise wieder geheilt wurde.

Bereits im 17. Jahrhundert, als in der Gegend um Wormersdorf die Pest grassierte, gab es Wallfahrten ins Ahrtal. Später lebte diese alte Tradition wieder auf – wenngleich sich die Motivation des Wallfahrens verändert hat. So geht es heute mehr darum, wieder zu sich selbst und zu Gott zu finden oder um Gemeinschaft im Glauben zu erleben.

In diesem Jahr hatte das Vorbereitungsteam die Wallfahrt unter das Thema „Auf dem Weg des Friedens“ gestellt. In den Gebeten und Liedern ging es um den Frieden in der Welt. In Mayschoß traf die Fußgruppe auf weitere Gemeindemitglieder, die mit dem Auto zur heiligen Messe um 11.00 Uhr gekommen waren. Im Anschluss an den Gottesdienst und an einen gemeinsamen Imbiss im dortigen Pfarrheim machte sich die Pilgergruppe dann auf den Rückweg nach Wormersdorf. Auf dem Hof Nussbaum in Kalenborn erfolgte nochmals eine Stärkung bei Kaffee und Kuchen. Bereits jetzt sind alle Gemeindemitglieder zur Teilnahme an der nächsten Rochus-Wallfahrt eingeladen. Sie findet am Sonntag, 20. September 2015, statt.

Suche

Veranstaltungen

04. Jun 2018 20:00 – 22:00
Jugendheim St. Johannes der Täufer

07. Jun 2018 19:00 – 21:15
Katholisches Familienbildungswerk

09. Jun 2018 14:00 – 17:00
Katholisches Familienbildungswerk

09. Jun 2018 20:00 – 21:30
Evangelische Grundschule Meckenheim

12. Jun 2018 15:00 – 17:00
Ökumenischen Hospizgruppe

Gottesdienste

25. Mai 2018 17:00 – 18:00
Kloster St. Josef

25. Mai 2018 18:00 – 19:00
Merler Dom

26. Mai 2018 18:00 – 19:00
Pfarrkirche St. Johannes der Täufer

27. Mai 2018 09:30 – 10:30
Pfarrkirche St. Johannes der Täufer

27. Mai 2018 09:30 – 10:30
Pfarrkirche St. Petrus