Kolping

 

Wir begrüßen Sie auf der Übersichtsseite zu den Kolpingsfamilien Meckenheim und Ersdorf-Altendorf. Sie sind Teil des Kolpingwerkes Deutschland, einem Verband mit rund 270.000 Mitgliedern in 27 Diözesanverbänden. Die Kolpingsfamilie ist ein soziales Netzwerk, das gekennzeichnet ist von der Fürsorge und der Verantwortung der Mitglieder füreinander. Wir verstehen uns als Weg-, Glaubens-, Bildungs- und Aktionsgemeinschaft. Als Teil der Zivilgesellschaft gestalten und prägen Kolpingsfamilien das Gemeindebild und die Lebensverhältnisse der Menschen. Mit dem Motto "verantwortlich leben, solidarisch handeln" haben wir als Verband die Zielsetzung Adolph Kolpings aufgegriffen, sich als guter Christ in Familie, Beruf und Arbeitswelt, Staat und Gesellschaft zu bewähren. Zugleich haben wir damit unseren Anspruch formuliert, ein katholischer Sozialverband zu sein – der gleichwohl offen ist für Mitglieder anderer Konfessionen. In diesem Sinne leben und arbeiten auch die Kolpingsfamilien Meckenheim und Ersdorf-Altendorf.

 

Kolpingsfamilie Meckenheim 1867

Weitere Informationen finden Sie in den folgenden Links:        (letzte Änderung: 14.07.2018)

Aktuelles

Programm für das 2. Halbjahr 2018

Spendenprojekt

Bericht zur Feier 150 Jahre KF Meckenheim

Erwachsenenbildung

Religiöse Themen

Kolping-Tage

Gemeinschaft und Geselligkeit

Ansprechpartner



Kolpingsfamilie Ersdorf-Altendorf

Ansprechpartner:

Josef Schmitz
Vorsitzender
Tel.: 02225-7863

 

Letzte Änderung am Samstag, 14 Juli 2018 05:24

Suche

Veranstaltungen

28. Aug 2018 15:00 – 17:00
Ökumenischen Hospizgruppe

11. Sep 2018 15:00 – 17:00
Ökumenischen Hospizgruppe

21. Sep 2018 09:15 – 11:15
Pfarrheim St. Jakobus

25. Sep 2018 15:00 – 17:00
Ökumenischen Hospizgruppe

09. Okt 2018 15:00 – 17:00
Ökumenischen Hospizgruppe

Gottesdienste

16. Aug 2018 09:00 – 10:00
Pfarrkirche St. Petrus

17. Aug 2018 17:00 – 18:00
Kloster St. Josef

18. Aug 2018 18:00 – 19:00
Pfarrkirche St. Johannes der Täufer

19. Aug 2018 09:30 – 10:30
Pfarrkirche St. Johannes der Täufer

19. Aug 2018 09:30 – 10:30
Pfarrkirche St. Petrus