Wieder eine Königin bei den Altendorf-Ersdorfer Schützen

Die St. Sebastianus Schützenbruderschaft Ersdorf-Altendorf hat vom  31. August bis zum 2. September zu den jährlichen Schießtagen und zum Majestätenschießen eingeladen. Die Königswürde erzielte mit  376. Schuss Melanie Schreiner. Sie ist seit einem Jahr Mitglied der Bruderschaft. Neuer Bürgerprinz wurde Maximilian Vith mit dem 39. Schuss und neue Bürgerkönigin wurde Talita Imgrund mit dem 214. Schuss. Brudermeister Christian Klein krönte mit seinem Stellvertreter Marco Klee die neuen Majestäten.
Die jüngsten Teilnehmer von 6 bis 11 Jahre ermittelten den Bambiniprinzen mit dem Lasergewehr und einem digitalen Vogel. Hier errang Clara Klein mit dem 59. Schuss auf den Rumpf die Würde der Bambiniprinzessin. Neue Schülerprinzessin wurde Johanna Imgrund mit dem 195. Schuss auf den Rumpf. Der Schülerprinzenvogel wird mit dem Luftgewehr von der Stange geschossen.

In den Luftgewehrklassen gab es über 170 Starts, beim Lasergewehrwettkampf knapp 40 und im Bogenschießen gut 20. Um den minderjährigen Teilnehmern die Attraktivität des Schießsports nahezubringen, durften diese in den Einzelklassen kostenlos starten.
Die Mannschaftswertung der Nichtschützen gewann der Männergesangverein vor den Karnevalsfreunden Al-Ersch und der Freiwilligen Feuerwehr. In der Mannschaftswertung der Schützen sicherte sich die Mannschaft „Adendorf 4“ vor „Oberdrees 1“ und „Adendorf 28“ den ersten Platz.

In der Schützenklasse gewann Hans-Peter Metternich vor Walther Honerbach und Peter Kaczun die Einzelwertung. Alle erreichten das Maximalergebnis von 50 Ringen. Die Damenklasse dominierte Bärbel Breuer (46 Ringe) vor Sabine Knopp und Talita Imgrund (beide 44 Ringe). Bei den Herren errang Hans-Harald Küster (47 Ringe) den ersten Platz. Zweitplatzierter wurde Simon Reiser (47 Ringe) vor Dieter Brinkhaus (46 Ringe).
 
Beim Lasergewehrwettkampf gewann Fiona Schreiner (47,2 Ringe) vor Clara Klein (46 Ringe) und Benjamin Klein (39,6 Ringe). Die Bogenklasse der Nichtschützen entschied Simon Reiser (43 Ringe) vor Hans-Harald Küster (42 Ringe) und Otmar Soukup (38 Ringe) für sich. Bei den Schützen gewann Rainer Tuschen vor Hendrik Beer und Christian Klein das Bogenschießen. 

Suche

Veranstaltungen

13. Nov 2018 15:00 – 17:00
Ökumenischen Hospizgruppe

16. Nov 2018 09:15 – 11:15
Pfarrheim St. Jakobus

18. Nov 2018 10:00 – 11:00
Pfarrkirche St. Jakobus der Ältere

18. Nov 2018 11:00 – 12:00
Pfarrkirche St. Michael

18. Nov 2018 17:00 – 18:00
Merler Dom

Gottesdienste

13. Nov 2018 09:00 – 10:00
Merler Dom

13. Nov 2018 18:00 – 19:00
Pfarrkirche St. Johannes der Täufer

14. Nov 2018 08:00 – 09:00
Kloster St. Josef

14. Nov 2018 18:00 – 19:00
Pfarrkirche St. Martin

15. Nov 2018 09:00 – 10:00
Pfarrkirche St. Petrus