Samstag, 30 Juni 2018 04:57

Messdiener im Gespräch über Judentum, Islam und Christentum

50 Kinder und Jugendliche haben sich  gemeinsam mit Diakon Michael Lux auf den Weg zur Steinbachtalsperre gemacht, wo sie ihr alljährliches Messdienerwochenende verbrachten. „Weltreligionen“ lautete das Thema bei dem Treffen am Wochenende 15. bis 17. Juni. Hierzu hatten die Leiterinnen und Leiter Einheiten vorbereitet, in denen die Kinder spielerisch mehr über das Christentum, das Judentum und den Islam lernen konnten.  Zu jeder Religion gab es eine kurze Einleitung, in der alle schon viel Neues über die monotheistischen Religionen erfuhren.

Zu jeder Religion gab es mindestens drei Einheiten. In diesen wurden jüdische Lieder gesungen und traditionelle Tänze getanzt, christliche Symbole aus Knete geformt. Dabei setzten sich die Jugendlichen mit den Vorurteilen über den Islam auseinander. Am Sonntag, dem 17. Juni, dem Tag des islamischen Zuckerfests, wurde türkische Süßigkeiten getestet. Natürlich gab es wie immer eine Einheit Bibelarbeit sowie eine Einheit zur Vorbereitung der Abschlussmesse am Samstagabend.

Viel Spaß bereitete das traditionelle Stratego-Spiel im Wald am Samstagnachmittag sowie am Abend die Nachtwanderung, die wieder vom Lüftelberger Sachausschuss Jugend (SAJ) vorbereitet worden war. Mit Kostümen und Schminke verzierte Gruselgestalten huschten durch den Wald. Nach dem Spektakel warteten alle Kinder auf die Akteure, die mit Gelächter und Musik aus dem Wald zur Jugendherberge kamen, um sich noch einmal m freundlichen Outfit zu zeigen.

„Ich bin begeistert, wie gut das klappt, wenn aus allen Gemeinden die Leute zusammenkommen. Das habt ihr richtig gut gemacht, und mir hat es auch gut gefallen, wie ihr das vorbereitet habt“, freute sich Claudia Lauktien bei der Saftreflexion am Sonntag über ein gelungenes Wochenende. Die Saftreflexion ist eine weitere Tradition der Messdiener, bei der jeder einzelne Teilnehmer ein paar Worte zum Wochenende sagt und sich einen Becher voll positivem (Orange), negativem (Grapefruit) und kernigem (Apfel) Saft zusammenmischt. Danach werden alle Becher der Kinder gemischt - und jeder probiert von diesem “Geschmack des Wochenendes“.  Dieses Jahr fielen die Wertungen sehr positiv aus, sodass der Saft genießbar war. „Ich fand die Einheiten sehr informativ und finde es gut, dass ich so viel über Weltreligionen gelernt habe“, erzählte Jonas Nettersheim und goss Orangensaft in seinen Becher. Auch Diakon Lux war sehr zufrieden mit dem Ergebnis der Vorbereitungen der Messdienerleiter/-innen.  Hannah Grüne

Suche

Veranstaltungen

24. Jul 2018 15:00 – 17:00
Ökumenischen Hospizgruppe

14. Aug 2018 15:00 – 17:00
Ökumenischen Hospizgruppe

28. Aug 2018 15:00 – 17:00
Ökumenischen Hospizgruppe

11. Sep 2018 15:00 – 17:00
Ökumenischen Hospizgruppe

21. Sep 2018 09:15 – 11:15
Pfarrheim St. Jakobus

Gottesdienste

20. Jul 2018 17:00 – 18:00
Kloster St. Josef

21. Jul 2018 18:00 – 19:00
Pfarrkirche St. Johannes der Täufer

22. Jul 2018 09:30 – 10:30
Pfarrkirche St. Johannes der Täufer

22. Jul 2018 09:30 – 10:30
Pfarrkirche St. Petrus

22. Jul 2018 11:00 – 12:00
Pfarrkirche St. Martin